Blog Posts

Auswahlbibliografien zu OER in der Weiterbildung


Weiterlesen

Der convOERter: Lehr- und Lernmaterialien in OER umwandeln


Der convOERter ist ein web-basiertes Tool, das die semi-automatische Umwandlung existierender Lehr- und Lernmaterialien in Open Educational Resources (OER) ermöglicht. Die Idee des Tools entstand während der Arbeit an den Projekten MINT-L-OER-amt und LeBiAC am Lehr- und Forschungsgebiet Informatik 9 (Lerntechnologien und Informatikdidaktik) an der RWTH Aachen. Derzeit wird der erste Prototyp intensiv in mehreren OER-Workshops innerhalb sowie außerhalb der RWTH Aachen getestet.

Weiterlesen

Das OER-Portal twillo: Mit Vorlagen in das Feld OER starten


Weiterlesen

Auswahlbibliografien zu OER in der Berufsbildung


Weiterlesen

Icons, Emoticons und Emojis – richtig verwenden in OER


Wer Texte durch Icons, Emoticons und Emojis ergänzen möchte, muss verschiedene Lizenzbedingungen beachten. Für OER braucht es dabei eine offene Lizenz und vollständige Lizenzhinweise.

Weiterlesen

Die OER-Strategie der Bundesregierung wurde veröffentlicht


Dr. Jens Brandenburg MdB, parlamentarischer Staatssekretär, Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF), stellte heute im Rahmen einer hybriden Veranstaltung die von der OER-Community seit langem erwartete Open Educational Resources-Strategie (OER-Strategie) der Bundesregierung vor.

Weiterlesen

OER als Medium der Leseförderung


Bei der Leseförderung geht es darum, Kindern und Jugendlichen die Freude am Lesen zu vermitteln. Dabei umfasst sie alle Maßnahmen und Initiativen zur Förderung der Lesefertigkeit. Sowohl in der Freizeit, als auch in Kitas, Krippen oder in der Schule kommen dabei Bildungsmedien zum Einsatz. Das passgenaue, auf die jeweiligen Bedürfnisse der Lernenden zugeschnittene Material zu finden, ist schwierig. Offene Bildungsmaterialien sind dazu da, dass Lehrende sie genau an ihre Wünsche und die Bedürfnisse ihrer Lernenden anpassen oder selbst erstellen können.

Weiterlesen

Texte und Schriftarten – was es bei der Nutzung für OER zu beachten gilt


Um eigene Texte als OER zu veröffentlichen, braucht es eine offene Lizenz und einen vollständigen Lizenzhinweis am Ende des Textes. Schwierig kann die Nutzung von Texten oder Textauszügen anderer Urheber*innen sein. Denn neben dem verschriftlichten Wort sind Texte häufig formatiert. Was gibt es dabei zu beachten?

Weiterlesen

OEGlobal 2022: Anna Vater zum Centro de Recursos Educativos Abiertos


Im dritten Interview von J&K Jöran und Konsorten auf der Open Education Global Conference 2022 geht Anna Vater, Projektleiterin OER und Mint-Bildung, Siemens Stiftung, auf Ko-Konstruktion, Kontextualisierung und Ganzheitlichkeit von OER für die Mint-Bildung des lateinamerikanischen Centro de Recursos Educativos Abiertos (CREA) der Siemensstiftung ein.

Weiterlesen

OEGlobal 2022: Paul Hodgson über die digitale Infrastruktur MoodleNet


Im zweiten Interview von J&K Jöran und Konsorten auf der Open Education Global Conference 2022 bietet Paul Hodges, Produktmanager, Moodle, Einblicke in MoodleNet, einer digitalen Infrastruktur zum Teilen von OER.

Weiterlesen